Irizar Forge: hochwertige standardisierte und maßgeschneiderte Komponenten

Besuchen Sie die Irizar-website

Schwerlastkranhaken, Blöcke und zugehörige Komponenten von Irizar Forge verfügen über eine Hebekapazität von bis zu 5000 t. Sie erfüllen auch die höchsten Standards und sind von den Klassifikationsgesellschaften LRS, DNV-GL, ABS und BV vollständig zertifiziert.

Schmieden im 21. Jahrhundert

Irizar Forge fertigt in Nordspanien hochwertige, standardisierte Komponenten und ist außerdem auf innovative, maßgeschneiderte Krankomponenten spezialisiert. Jede dieser Komponenten kann mit einem Full-Service-Paket geliefert werden, welches Entwurf, Tests, Inspektionen und Zertifizierungen durch Dritte beinhaltet. In der hochmodernen Schmiedeanlage von Irizar Forge werden Krankomponenten hergestellt, die sich durch einen hohen Sicherheitsfaktor, ausgezeichnete Ermüdungseigenschaften, geringere Wartungskosten und eine längere Lebensdauer auszeichnen.

Irizar Forge verfügt über ein globales Netzwerk mit Vertriebsniederlassungen in Spanien, Brasilien (São Paulo), den USA (Houston) und einem Netz von Vertretern in weiteren Ländern. Somit können Sie gerne Ihre komplexen technischen Herausforderungen einbringen. Irizar Forge bietet Ihnen rasch eine wartungsarme Lösung an, die sicher, praktisch und besonders langlebig ist.

 

Schwerlastkomponenten bis zu 5.000 Tonnen

Irizar Forge führt Schmiedearbeiten aus, führt Belastungstests durch und liefert eine Vielzahl von Hochleistungsprodukten.

Schwerlastkomponenten bis zu 5.000 Tonnen (SWL-Hub):
❱ Geschmiedete Haken (Einfach-, Doppel-, Vierfach-, Ösenhaken Din7540)
❱ Kranblöcke
❱ Ramshorn-Hakenwirbel

Verankerung:
❱ Geschmiedete Haken (ROV, KS, Transfer)
❱ Dreier-Platten, Y- und H-Verbindungselemente
❱ D-Schäkel
❱ Aufhängeglieder

Geschichte

Irizar Forge ist eine Spezialschmiede, die praktische und innovative Lösungen für Onshore- und Offshore-EPC- und OEM-Unternehmen anbietet. Das Unternehmen wurde 1923 gegründet und ist führend im Bereich Metallurgie von Schwerlastkrankomponenten und deren Einsatz in rauen Umgebungen zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Das Unternehmen begann 1957 mit der Herstellung von Kranhaken für über 50 Tonnen WLL. Im Jahr 1990 wurde mit der Produktion von Kranhaken für über 500 Tonnen begonnen, die dann 2015 um Kranhaken für 5.000 Tonnen erweitert wurde. Irizar Forge exportiert seit 1995 weltweit. Um mehr Marktanteile in Deutschland zu gewinnen, hat Irizar Forge 2004 Heuer Hebetechnik erworben. Im Jahr 2017 wurde Irizar Forge von der Van Beest Group übernommen.

Zertifizierung

Irizar Forge hat sich der höchsten und beständigsten Produktqualität verschrieben. Deshalb ist das Unternehmen nach der neuesten ISO-Norm 9001:2015 zertifiziert. Das Unternehmen kann auch spezifische Produktzertifizierungen liefern, die Folgendes umfassen:

•    Von DNV-GL, ABS und LR zertifizierte Leistungen und Aktivitäten
•    Werkstoffe gemäß EN-10204-3.1 oder 3.2
•    PS (Fortschrittsberichte) und ITP (Inspektions- und Testpläne)
•    Prüflast-Testverfahren basierend auf verschiedenen Normen
•    Lackier- und Dimensionsberichte
•    Qualitäts- und Produktionspläne
•    Anleitung zur Instandhaltung

Bediente Industriezweige

Irizar Forge ist sowohl in der Onshore- als auch in der Offshore-Industrie tätig, in der die anspruchsvollsten Hebe- und Verankerungsarbeiten durchgeführt werden. Onshore konzentriert sich das Unternehmen auf Krane für Branchen wie Industrie, Wasserkraft, Stahl, Aluminium und Papier sowie Hafen-, Werft- und Nuklearanlagen. Offshore ist das Unternehmen auf Öl und Gas sowie erneuerbare Energien für Top-Site- und Unterseeanwendungen spezialisiert.

Wo kann man kaufen?

So können Sie uns kontaktieren:
Irizar Forge Headquarters
Hiribarren 26,
20210 Lazkao
Nord-Spanien

T: +34 943 88 09 36
E: irizar@irizarforge.com